Schlagwort-Archiv: TransnetBW

Aug 16

Schwäbische Post: Strom für Bayern über die Ostalb leiten?

 

Jun 17

Schwäbische.de: Gemeinderat fordert besseren Lärmschutz

Gemeinderat fordert besseren Lärmschutz Der Hüttlinger Gemeinderat hat im Umspannwerk Goldshöfe den für eine geplante Kompensationsdrosselspule vorgesehenen Standort besichtigt und will gegenüber der Transnet-BW zum Schutz seiner Bürger einen Lärmschutzwall durchsetzen. (Foto: Volckart) 8. Juni 2018 Dieter Volckart 85 Dezibel: So laut ist die Kompensationsdrosselspule, die Transnet BW im Umspannwerk Goldshöfe bauen will. Deshalb fordert …

Weiter lesen »

Mrz 25

Schwäbische Post: Mehr Strom auf die Masten

  Ein Artikel aus der Schwäbischen Post vom 22. März 2017    

Feb 28

Gemeinde Hüttlingen: Stellungnahme der Gemeinde Hüttlingen zu P 304, M 514: Netzverstärkung zwischen Kupferzell und Goldshöfe

  Die Gemeinde Hüttlingen reicht folgende Stellungnahme zur 380 KV-Leitung ein.

Feb 25

Schwäbische Zeitung: Bürgerinitiative wehrt sich gegen Trassenerweiterung

  http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Buergerinitiative-wehrt-sich-gegen-Trassenerweiterung-_arid,10621280_toid,8.html   24.02.2017 Dieter Volckart Bürgerinitiative wehrt sich gegen Trassenerweiterung Transnet plant Verstärkung der Leitungen bei Goldshöfe – BI mahnt: Ostalb wird Strom-Transitraum für Bayern Hüttlingen sz Die Hüttlinger Bürgerinitiative ist von der Transnet BW schwer enttäuscht. Noch im Herbst 2015 war im Hüttlinger Forum auf Nachfrage verkündet worden, dass es keine weiteren Neubaumaßnahmen …

Weiter lesen »

Feb 24

BI Hüttlingen: Stellungnahme zur 380 KV-Erweiterung

Die BI Hüttlingen reicht folgende Stellungnahme zur 380 KV-Leitung ein.

Feb 24

Schwäbische Post: Sieben Argumente gegen die Trasse

Ein Artikel aus der Schwäbischen Post vom 23. Februar 2017

Feb 09

Wochenpost: Stromleitung kommt

 

Feb 02

Schwäbische Post: Neue Leitung nach Hüttlingen geplant

Dez 01

Südwest Presse: Intensive Mitarbeit

  Südwest Presse: Intensive Mitarbeit Intensive Mitarbeit Bürger können die Planung des Stromkabels nach Baden-Württemberg beeinflussen. Im Norden wird schon gegraben: Erdkabel-Baustelle in NRW. Auch im Südwesten soll es bald losgehen. Foto: dpa Foto: dpa Foto: SWP GRAFIK Das Erdkabel von der Nordsee nach Nordwürttemberg ist das größte und spektakulärste Projekt der Energiewende. An der …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «