Schlagwort-Archiv: Sigmar Gabriel

Sep 27

Stuttgarter Zeitung: Stromautobahn soll unter der Erde verlaufen

  http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.planung-im-suedwesten-stromautobahn-soll-unter-der-erde-verlaufen.5eb84b31-3179-4241-8e6d-6aa13c5ff6aa.html   Planung im SüdwestenStromautobahn soll unter der Erde verlaufen Von Roland Pichler Roland Pichler (rop)Profil  27. September 2016 – 15:26 Uhr Bis 2025 müssen die neuen Stromnetze von Nord nach Süd fertig sein. Um die Akzeptanz bei den Bürgern zu erhöhen, sollen überwiegend Erdkabel verlegt werden. Roland Pichler Der Windstrom von der Küste …

Weiter lesen »

Jun 08

Schwäbische Post: Trassen lassen auf sich warten

  http://www.schwaebische-post.de/ueberregional/brennpunkt/1486391/ Trassen lassen auf sich warten Bevor die Stromautobahnen gebaut sind, drehen sich die Windräder in der Nordsee längst Der Bau der großen Stromleitungen vom Norden in den Süden dauert viel länger und kostet mehr als gedacht. Die Zeche zahlen die Stromverbraucher. Eine Arbeitsplattform steht an einem Windrad in der Nordsee. Viele Stromerzeugungsanlagen stehen …

Weiter lesen »

Apr 03

FAZ.net: Neustart beim Bau der Stromautobahn

  http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/energiewende-neustart-beim-bau-der-stromautobahn-14154285.html Energiewende Neustart beim Bau der Stromautobahn Der Zeitplan für die 800-Kilometer-Stromtrasse Suedlink steht in Frage. Der Vorrang für Erdkabel verursacht Zusatzkosten in Milliardenhöhe. 01.04.2016, von Ralf Euler, Wiesbaden © dpa Leitmotiv: Weil Deutschland auf erneuerbare Energien setzt, soll die neue Suedlink-Trasse grünen Strom von der Nordsee bis nach Bayern liefern. Im Jahr 2022, …

Weiter lesen »

Jan 14

Aalener Nachrichten: Das Aus für die Stromtrasse bis Goldshöfe ist endgültig

  http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Erleichterung-Das-Aus-fuer-die-Stromtrasse-bis-Goldshoefe-ist-endgueltig-_arid,10375204_toid,8.html 14.01.2016 (Aktualisiert 15:40 Uhr) Erleichterung: Das Aus für die Stromtrasse bis Goldshöfe ist endgültig Interkommunale Interessengemeinschaft hat ihr Ziel erreicht Goldshöfe wird kein Endpunkt für die Stromautobahn vom Norden bis in den Süden Deutschlands. Das Vorhaben ist jetzt auch aus dem Gesetz zum Ausbau von Energieleitungen (EnLAG) gestrichen worden. Den Ostalbkreis, der darauf …

Weiter lesen »

Jan 14

Schwäbische Post: Endgültiges Aus für Stromtrasse

  http://www.schwaebische-post.de/regional/aalen/860344 Endgültiges Aus für Stromtrasse Die geplante 380-Kilovolt-Leitung zwischen Hüttlingen und Bünzwangen ist aus dem Gesetz gestrichen Die geplante 380-Kilovolt-Stromtrasse zwischen dem Umspannwerk Goldshöfe bei Hüttlingen und Bünzwangen im Kreis Göppingen wurde aus dem Gesetz zum Ausbau von Energieleitungen (EnLAG) gestrichen. Darüber informiert die Landkreisverwaltung in einer Pressemitteilung. (Symbolbild: Pixabay) Aalen/Schwäbisch Gmünd. Landrat Klaus …

Weiter lesen »

Nov 06

eike-klima-energie.eu: Die Funktionsweise des Stromnetzes

  http://www.eike-klima-energie.eu/news-cache/die-funktionsweise-des-stromnetzes/ Mittwoch, 21.10.2015 09:29 Die Funktionsweise des Stromnetzes von Bernd Kehrmann Weltweit geschieht die Stromversorgung durch ein Wechselstromnetz. Der Hauptgrund für Wechselstrom ist die einfache Transformation auf eine andere Spannungsebene. Im Haushaltbereich verwenden wir in der Regel 230/400 V. Da man jedoch Strom nicht verlustfrei durch Kabel leiten kann, werden für längere Übertragungswege höhere …

Weiter lesen »

Sep 07

Schwäbische Post: Stromleitung gestrichen

Ein Artikel aus der Schwäbischen Post vom 07.09.2015.         [whohit] Schwäbische Post: Stromleitung gestrichen [/whohit]  

Jul 03

Schwäbische Post: Bayernstrom durch die Ostalb

Ein Artikel aus der Schwäbischen Post (“Ostalb”) vom 03.07.2015.                                                                                       [whohit] Schwäbische Post: …

Weiter lesen »

Jul 03

Schwäbische Post: Trassenstreit beigelegt

Ein Artikel aus der Schwäbischen Post vom 03.07.2015.                                                                                       [whohit] Schwäbische Post: Trassenstreit …

Weiter lesen »

Jul 02

Deutsche Wirtschafts Nachrichten: Neue Milliarden-Belastung für Stromkunden und Steuerzahler

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/07/02/energiewende-neue-milliarden-belastung-fuer-stromkunden-und-steuerzahler/ Energiewende: Neue Milliarden-Belastung für Stromkunden und Steuerzahler Die Bundesregierung hat ein neues „Klimapaket“ verabschiedet: Es entlastet die Strom-Konzerne und bürdet Konsumenten und Steuerzahlern Milliarden-Kosten auf. Absurd: Die Klima-Ziele werden mit dieser Umverteilung gar nicht erreicht. Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 2. Juli 2015  | Keine Kommentare Kanzlerin Angela Merkel, Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Horst Seehofer haben …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «