Schlagwort-Archiv: Netzentgelt

Feb 25

Schwäbische Zeitung: Bürgerinitiative wehrt sich gegen Trassenerweiterung

  http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Buergerinitiative-wehrt-sich-gegen-Trassenerweiterung-_arid,10621280_toid,8.html   24.02.2017 Dieter Volckart Bürgerinitiative wehrt sich gegen Trassenerweiterung Transnet plant Verstärkung der Leitungen bei Goldshöfe – BI mahnt: Ostalb wird Strom-Transitraum für Bayern Hüttlingen sz Die Hüttlinger Bürgerinitiative ist von der Transnet BW schwer enttäuscht. Noch im Herbst 2015 war im Hüttlinger Forum auf Nachfrage verkündet worden, dass es keine weiteren Neubaumaßnahmen …

Weiter lesen »

Feb 24

BI Hüttlingen: Stellungnahme zur 380 KV-Erweiterung

Die BI Hüttlingen reicht folgende Stellungnahme zur 380 KV-Leitung ein.

Sep 27

Stuttgarter Zeitung: Stromautobahn soll unter der Erde verlaufen

  http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.planung-im-suedwesten-stromautobahn-soll-unter-der-erde-verlaufen.5eb84b31-3179-4241-8e6d-6aa13c5ff6aa.html   Planung im SüdwestenStromautobahn soll unter der Erde verlaufen Von Roland Pichler Roland Pichler (rop)Profil  27. September 2016 – 15:26 Uhr Bis 2025 müssen die neuen Stromnetze von Nord nach Süd fertig sein. Um die Akzeptanz bei den Bürgern zu erhöhen, sollen überwiegend Erdkabel verlegt werden. Roland Pichler Der Windstrom von der Küste …

Weiter lesen »

Nov 22

Bürgerinitiative Hochspannung tief legen: Hochspannungs-Erdkabel sind die Zukunft

https://hochspannungtieflegen.wordpress.com/2011/06/30/titel/ Hochspannungs-Erdkabel sind die Zukunft 30.06.2011 NABeG am 30. Juni vom Bundestag verabschiedet. Die brandenburgischen 110-kV-Erdkabelinitiativen freuen sich außerordentlich über das vom Bundestag nun beschlossene „Gesetz über Maßnahmen zur Beschleunigung des Netzausbaus Elektrizitätsnetze“, wonach neue Leitungen der Spannungsebene 110 kV und darunter in der Regel als Erdkabel ausgebaut werden. Sie sehen das auch als einen Erfolg …

Weiter lesen »

Aug 16

Handelsblatt.com: Der Sommer wird für Verbraucher teuer

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/hitze-belastet-stromnetze-der-sommer-wird-fuer-verbraucher-teuer/12194702.html Hitze belastet Stromnetze Der Sommer wird für Verbraucher teuer Autor: dpa Datum: 16.08.2015 16:02 Uhr Europas Stromnetze arbeiten am Rande ihrer Kapazität. Die Probleme bei der Energiewende gehen mal wieder richtig ins Geld. Deutsche Stromkunden werden mit zweistelligen Millionenkosten belastet.   Berlin. Die wochenlange Hitzewelle wird die deutschen Stromverbraucher mit zweistelligen Millionenkosten belasten. Die …

Weiter lesen »

Jun 29

Stuttgarter Zeitung: Wolf will Antworten von Grün-Rot

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stromnetzdebatte-wolf-will-antworten-von-gruen-rot.8df9e89c-a926-49ef-aef0-296e91a1c6e4.html Stromnetzdebatte Wolf will Antworten von Grün-Rot   Von SIR/dpa 27. Juni 2015 – 15:26 Uhr In der angekündigten Debatte über die Verlegung neuer Stromtrassen von Nord nach Süd will CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf klare Antworten von Grün-Rot in Baden-Württemberg. Die Verlegung neuer Stromautobahnen sorgt für Diskussionen. Foto: dpa Stuttgart – Erdkabel statt „Monstertrassen“: CDU-Fraktionschef Guido Wolf …

Weiter lesen »

Dez 13

agora-energiewende.de: Entgeltsystem für Stromnetze reformieren

  http://www.agora-energiewende.de/themen/netze-speicher/detailansicht/article/entgeltsystem-fuer-stromnetze-reformieren/ Entgeltsystem für Stromnetze reformieren   Im Zuge der Energiewende werden die Verteilnetze ausgebaut, damit Wind- und Solaranlagen ihren Strom einspeisen können. (Foto: Agora Energiewende/Rocco Bittner) Mehr als 17 Milliarden Euro werden jährlich für Netzentgelte ausgegeben. Die bisherige Netzentgelt-Systematik passt nicht zur Energiewende. Die Verteilung der Netzentgelte sollte daher besser und gerechter erfolgen Die …

Weiter lesen »

Okt 22

pv-magazine.de: Netzentgelte treiben die Strompreise

  http://www.pv-magazine.de/nachrichten/details/beitrag/netzentgelte-treiben-die-strompreise_100016998/ 24 der 33 großen Netzbetreiber ziehen 2015 die Preisschraube an. Foto: TransnetBW   Netzentgelte treiben die Strompreise 22. Oktober 2014 | Speicher und Netze, Topnews Die EEG-Umlage wird 2015 leicht sinken. Anders sieht es bei den Netzentgelten aus: Einer Lichtblick-Analyse zufolge erhöhen 24 der 33 großen Netzbetreiber die Preise. Dass die EEG-Umlage im …

Weiter lesen »

Okt 21

zeit.de: Tausende Unternehmen zahlen keine Netzentgelte

  http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-10/netzentgelt-befreiung-unternehmen Energiewende: Tausende Unternehmen zahlen keine Netzentgelte Immer mehr Firmen müssen sich nicht finanziell am Ausbau der Stromnetze beteiligen. Nicht nur energieintensive Großunternehmen profitieren von der umstrittenen Regelung. 15. Oktober 2014  03:40 Uhr  Hochspannungsleitung in Niedersachsen  |  © Julian Stratenschulte/dpa Die Zahl der Unternehmen, die von Strom-Netzentgelten befreit sind, ist seit 2011 auf mehr als 4.000 …

Weiter lesen »

Okt 16

Schwäbische Post: EEG-Umlage sinkt

  http://www.schwaebische-post.de/ueberregional/wirtschaft/10411042/ EEG-Umlage sinkt In Baden-Württemberg droht Belastung durch steigendes Netzentgelt Nach Jahren kräftiger Erhöhungen sinkt die Ökostrom-Umlage 2015 erstmals. Ob der Strompreis insgesamt niedriger ausfällt, hängt auch von anderen Faktoren ab. In Baden-Württemberg sieht es schlecht aus. Nur um 2,45 EUR dürfte die Stromrechnung eines Haushalts mit einem Verbrauch von 3500 Kilowattstunden (kWh) im …

Weiter lesen »