Schlagwort-Archiv: Gutachten

Feb 18

Bürgerinitiativen: Politische Gesprächsrunde

 

Feb 03

Bürgerinitiativen: Politische Gesprächsrunde

 

Mai 04

Schwäbische Post: BI: Ausbau ist unnötig

Kochertal BI: Ausbau ist unnötig Hüttlinger Bürgerinitiative lehnt Leitungserweiterung ab 04. Mai 2015 Während der Hüttlinger Gemeinderat zunächst ein Gesamtkonzept zum Stromleitungsausbau in der Region und den Nachweis der Notwendigkeit für die Erweiterung einer Hochspannungsleitung gefordert hat, bezieht die Bürgerinitiative klar Stellung. Ihrem Sprecher zufolge ist der Ausbau unnötig. KATHARINA SCHOLZ Hüttlingen. Die Hüttlinger haben …

Weiter lesen »

Apr 27

NWZ Göppinger Kreisnachrichten: Bürger und Politik feiern das Stromtrassen-Aus

Börtlingen Bürger und Politik feiern das Stromtrassen-Aus Bei bester Laune wurde am Sonntag am Reinhold-Maier-Turm das Protest-Banner gegen die geplante neue Stromtrasse wieder eingeholt. Bei einem Fest feierten nicht nur die Börtlinger ihren Erfolg. DAVID STELLMACHER | 26.04.2015   Foto: David Stellmacher Bild 1 von 1 Das Ziel ist erreicht: Bürgermeister Franz Wenka lässt das Protestbanner …

Weiter lesen »

Mrz 05

Südwest Presse: Aus für Stromtrasse: Netzagentur kippt Abzweigung nach Wendlingen

  http://www.swp.de/ulm/nachrichten/politik/stromtrasse_transnet_schurwald./Aus-fuer-Stromtrasse-Netzagentur-kippt-Abzweigung-nach-Wendlingen;art4306,3079549 Stuttgart Aus für Stromtrasse: Netzagentur kippt Abzweigung nach Wendlingen Die geplante Stromtrasse für Windenergie aus dem Norden in die Region Stuttgart kommt nicht. Von Aalen bis Wendlingen sind die Gegner erleichtert. Mit einem Kommentar von Dirk Hülser: Sinnloses Monstrum. DIRK HÜLSER | 03.03.2015 2 0 0 3 Meinungen “Jetzt können wir unsere Festvorbereitungen …

Weiter lesen »

Mrz 04

Schwäbische Post: Aus für Stromtrasse ins Land

  Aus für Stromtrasse ins Land Netzagentur kippt umstrittene Abzweigung nach Wendlingen Die geplante Stromtrasse für Windenergie aus dem Norden in die Region Stuttgart kommt nicht. Von Aalen bis Wendlingen sind die Gegner erleichtert. “Jetzt können wir unsere Festvorbereitungen anlaufen lassen.” Für Franz Wenka, den Bürgermeister der kleinen Schurwald-Gemeinde Börtlingen (Kreis Göppingen) liefert die Bundesnetzagentur …

Weiter lesen »

Nov 20

Schwäbische Post: Wir haben es geschafft! (Leserbrief)

  http://www.schwaebische-post.de/regional/leserartikel/772154/ Wir haben es geschafft! Zur Diskussion um die geplante Hochspannungsstrasse: Leserzuschrift „Am 9. 11.1989 brachten die Bürger im Osten Deutschlands die Mauer zu Fall – am 11.11.2014, fast genau 25 Jahre später, brachten wir Bürger das EnLAG-Vorhaben Nr. 24, die Höchstspannungstrasse Bünzwangen–Goldshöfe zu Fall. Weltpolitisch vielleicht nicht ganz so wichtig, aber ein weiterer …

Weiter lesen »

Nov 18

Schwäbische Post: Stromtrasse soll aus Gesetz raus

Ausgabe der Schwäbischen Post vom 12.11.2014 [whohit] Schwäbische Post: Stromtrasse soll aus Gesetz raus [/whohit]

Nov 04

Aalener Nachrichten: Ostalb jubelt: Stromautobahn kommt nicht

  http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Ostalb-jubelt-Stromautobahn-kommt-nicht-_arid,10115489_toid,8.html 04.11.2014 (Aktualisiert 18:28 Uhr) Markus Lehmann Ostalb jubelt: Stromautobahn kommt nicht TransnetBW zieht die Planungen für 380-kV-Leitung von Bünzwangen nach Goldshöfe zurück Der Ostalb bleibt eine Stromautobahn erspart. Archiv     Hüttlingen sz Jubel bei den Bürgerinitiativen und in der interkommunalen Interessengemeinschaft: Die geplante 380-kV-Leitung durch den Ostalbkreis und die angrenzenden Landkreise wird …

Weiter lesen »

Nov 04

NWZ Göppinger Kreisnachrichten: Geplante Stromtrasse durch den Schurwald vom Tisch

  http://www.swp.de/goeppingen/lokales/landkreis_gp/stromtrasse_transnet_schurwald./Geplante-Stromtrasse-durch-den-Schurwald-vom-Tisch;art1210078,2879879 Kreis Göppingen Geplante Stromtrasse durch den Schurwald vom Tisch Die geplante Stromtrasse durch den Schurwald ist nach aktuellen Stand verzichtbar. Das teilte am Dienstag der Netzbetreiber Transnet BW mit. MICHAEL SCHORN | 04.11.2014 „Das ist die erfreulichste Nachricht in meiner 33-jährigen Zeit als Börtlinger Bürgermeister“, sagte am Dienstag Franz Wenka. Denn die geplante …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «