↑ Zurück zu Basiswissen

Blindleistungskompensationsanlage

Blindleistung veranschaulicht

Scheinleistung

Quelle: http://www.ariva.de/forum/Blindleistung-und-Scheinleistung-273723

 

Kurzerklärung:

–          Elektr. Leistung besteht aus Wirk- und Blindleistung, addiert ergibt die Scheinleistung

–          Wirkleistung kann genutzt werden

–          Blindleistung dient nur zur Stabilisation der Netze u. kann nicht genutzt werden

–          Blindleistung wird bisher von den AKWs und konventionellen Kraftwerken  mitgeliefert

–          Erneuerbare Energien liefern diese (im Moment noch)  nicht mit und muss an den Umspannwerken zugeführt werden

–          da der  Anteil der erneuerbaren Energien steigt und die AKWs abgeschaltet werden sollen ist diese Anlage lt. Netzbetreiber notwendig

–          lt. Netzbetreiber verursacht diese Anlage Lärm

–          Kostenpunkt für eine 250Mvar-Anlage: 4,5 Mill. Euro

 

Wie schaut eine Blindleistungskompensationsanlage aus?

CIMG1471_Bilndleistung_Oberjettingen

Abb.: Oberjettingen /Baden-Württemberg, diese Anlage ist ca. 25m hoch

Quelle: http://www.pressebox.de/pressemitteilung/enbw-regional-ag/Neue-Technik-im-EnBW-Umspannwerk-Oberjettingen/boxid/312654

 

[whohit] Blindleistungskompensationsanlage [/whohit]

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>