Basiswissen

HGÜ

HGÜ steht für Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung. Wandelt Wechsel- in Gleichstrom bzw. Gleich- in Wechselstrom um Eine HGÜ setzt eine Konverterstation am Anfangs- u. Endpunkt voraus Wie sieht eine Konverterstation aus? Konverterstation Longquanam (am 3-Schluchten-Staudamm) für 3 GW (Größe: 42 Fussballfelder) Vorteile HGÜ: nahezu verlustfreie Übertragung großer Strecken wirtschaftliche Übertragung großer Leistungen über weite Entfernungen durch effiziente Ausnutzung …

Seite anzeigen »

380 KV-Leitung

  Was ist eine 380-KV-Leitung? In der Steckdose zu Hause kommt der Strom mit einer Spannung von 230 Volt (230 V) an. Für den Transport dorthin werden jedoch weit höhere Spannungen verwendet. Die höchste Spannung beim Stromtransport in Deutschland ist eine Spannung von 380.000Volt bzw. 380 KiloVolt (KV). Höchstspannungsleitungen mit 380 KV sind Stromleitungen zur …

Seite anzeigen »

Blindleistungskompensationsanlage

Blindleistung veranschaulicht Quelle: http://www.ariva.de/forum/Blindleistung-und-Scheinleistung-273723   Kurzerklärung: –          Elektr. Leistung besteht aus Wirk- und Blindleistung, addiert ergibt die Scheinleistung –          Wirkleistung kann genutzt werden –          Blindleistung dient nur zur Stabilisation der Netze u. kann nicht genutzt werden –          Blindleistung wird bisher von den AKWs und konventionellen Kraftwerken  mitgeliefert –          Erneuerbare Energien liefern diese (im Moment noch)  …

Seite anzeigen »

Konverterstationen

Konverterstationen Man braucht sie, um Gleichstrom in Wechselstrom zu verwandeln. Ansonsten brummen sie und verschandeln die Landschaft. Das bestehende Hoch- und Höchstspannungsnetz wird in Deutschland standardmäßig mit Wechselstrom betrieben. Bei einer Gleichstromverbindung wie SuedLink von Bad Segeberg im Norden bis Neckargartach und als C06 bis Goldshöfe muss der Wechselstrom in einem Konverter im Norden in Gleichstrom …

Seite anzeigen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>