Kategorienarchiv: News

Mai 25

Josef Kowatsch: Die Strompreise werden weiter steigen, obwohl der Wind und die Sonne kostenlos sind

Josef Kowatsch (BI Hüttlingen): Die Strompreise werden weiter steigen, obwohl der Wind und die Sonne kostenlos sind. Warum? Die Strompreise steigen, nicht nur der der erzeugte Strom, also der Kilowattstundenpreis (KWh) , sondern vor allem die Netzgebühren für die neuen Leitungen des alternativen Stromnetzes und die EEG-Umlage sind die Preistreiber. Zusammen mit dem Grundpreis für …

Weiter lesen »

Mai 08

Schwäbische Post: Ausbau des Netzes kommt voran

  http://www.schwaebische-post.de/ueberregional/wirtschaft/1578185/ Ausbau des Netzes kommt voran Stromkabel werden in die Erde vergraben. Das soll langwierigen juristischen Streit vermeiden. Stromkabel in der Erde. Foto: Foto Der für die Energiewende dringend nötige Stromnetzausbau kommt nach jahrelangen Verzögerungen langsam in Gang. Es bleibt aber dabei, dass die drei großen neuen Nord-Süd-Stromautobahnen zur Versorgung Bayerns und Baden-Württembergs bis …

Weiter lesen »

Apr 27

Bürgerinitiativen „Pro Erdkabel“: Energiewende mit Verstand!

 

Apr 27

Schwäbische Zeitung: Pro Erdkabel und Grüne ziehen an einem Strang

http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Pro-Erdkabel-und-Gruene-ziehen-an-einem-Strang-_arid,10657114_toid,290.html   27.04.2017 ag Pro Erdkabel und Grüne ziehen an einem Strang Die Bürgerinitiativen aus Neunheim, Ellwangen und Hüttlingen haben mit der Partei sechs Forderungen formuliert Die Bürgerinitiativen aus Ellwangen, Neunheim und Hüttlingen haben sich mit den Grünen verbündet. Gemeinsam setzen sie sich für die Erdverkabelung von Stromleitungen ein. ag Ellwangen ag Seit etwa drei …

Weiter lesen »

Apr 15

Bild.de: Strompreis-Irrsinn – Staat macht sich die Taschen voll

  http://www.bild.de/geld/wirtschaft/strompreis/strompreis-staat-macht-sich-taschen-voll-51271656.bild.html Strompreis-Irrsinn | Staat macht sich die Taschen voll Der Steueranteil beim Strompreis steigt kontinuierlichFoto: marcus_hofmann – Fotolia veröffentlicht am 15.04.2017 – 16:35 Uhr Für die Verbraucher wird der Strom immer teurer – doch der Staat freut sich. Steuern, Umlagen und Abgaben auf Strom sind in diesem Jahr auf ein Rekordhoch gestiegen. Sie machen …

Weiter lesen »

Mrz 25

Schwäbische Post: Mehr Strom auf die Masten

  Ein Artikel aus der Schwäbischen Post vom 22. März 2017    

Mrz 10

Süddeutsche Zeitung: Pläne für umstrittene Stromautobahnen nach Bayern sind fertig

  http://www.sueddeutsche.de/bayern/netzausbau-plaene-fuer-umstrittene-stromautobahnen-nach-bayern-sind-fertig-1.3409158   7. März 2017, 19:00 Uhr Netzausbau Pläne für umstrittene Stromautobahnen nach Bayern sind fertig Wie in Nordrhein-Westfalen sollen auch die Stromkabel in Bayern nicht an riesigen Masten hängen, sondern unterirdisch verlaufen.(Foto: Roland Weihrauch/dpa) Die Pläne für zwei große – und auch umstrittene – Stromautobahnen Richtung Bayern werden demnächst öffentlich. Die Vorschläge beziehen …

Weiter lesen »

Feb 28

Gemeinde Hüttlingen: Stellungnahme der Gemeinde Hüttlingen zu P 304, M 514: Netzverstärkung zwischen Kupferzell und Goldshöfe

  Die Gemeinde Hüttlingen reicht folgende Stellungnahme zur 380 KV-Leitung ein.

Feb 25

Schwäbische Zeitung: Bürgerinitiative wehrt sich gegen Trassenerweiterung

  http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Buergerinitiative-wehrt-sich-gegen-Trassenerweiterung-_arid,10621280_toid,8.html   24.02.2017 Dieter Volckart Bürgerinitiative wehrt sich gegen Trassenerweiterung Transnet plant Verstärkung der Leitungen bei Goldshöfe – BI mahnt: Ostalb wird Strom-Transitraum für Bayern Hüttlingen sz Die Hüttlinger Bürgerinitiative ist von der Transnet BW schwer enttäuscht. Noch im Herbst 2015 war im Hüttlinger Forum auf Nachfrage verkündet worden, dass es keine weiteren Neubaumaßnahmen …

Weiter lesen »

Feb 24

BI Hüttlingen: Stellungnahme zur 380 KV-Erweiterung

Die BI Hüttlingen reicht folgende Stellungnahme zur 380 KV-Leitung ein.

Ältere Beiträge «